2011


19. Oktober
Nach der Saisonabschlußfeier beim Mindener Ruderverein ist jetzt erst einmal Winterpause.
Wir melden uns pünktlich zur Saison 2012 wieder.


20. September
Erste Bilder vom 36. Deutschlandturnier der Finanzämter in Esslingen am Neckar sind online.


17. September
So, zurück aus Esslingen. Was war das für eine Regatta. Die Sonne strahlte aus allen Knopflöchern. "Cool Tours" aus Stuttgart haben eine sehr gute Organisation hingelegt. 
Und hier das Beste:

Die Steuergaleere hat das Deutschlandturnier gewonnen. 

In einem tollen Endlauf haben wir vor Berlin und den gleichaufliegenden Teams von der Saar und aus Brandenburg die Ziellinie überquert.

Einzelheiten folgen.


11. September
Diese Woche ist es soweit. Wir machen uns auf den Weg zum Deutschlandturnier 2011 der Finanzverwaltung in Esslingen.
16 Mannschaften haben gemeldet. Gefahren wird auf dem Neckar beim Motor-Yacht-Club Oberesslingen.


15. Juli
Erste Bilder vom 13. Weserdrachen-Cup sind online.


10. Juli
So, auch der 13. Weserdrachen-Cup ist für uns vorbei. Eine tolle Veranstaltung ist nach 3 Tagen guten Wetters wie im Fluge vergangen.
Für uns endete die Regatta mit einem im Vorfeld nie für möglich gehaltenen 4. Platz in der Klasse Fun Mixed-Kurz, bei 38 teilnehmenden Teams.

Bei der Langstrecke reichte es zwar nur zu Platz 15, aber der Sieger KRK Blue Eagles war nicht mal 1 Minute schneller.   


29. Mai
Das diesjährige FlatWaterRace ist für die Steuergaleere Geschichte. Nach einem 4. Platz nach den Vorläufen reichte es am Ende "nur" zu Platz 9. Zeitgleich mit den Schwenker Dragon Hunter auf Platz 10. Die bessere Vorlaufzeit hat den Ausschlag gegeben. Hier zeigte sich mal wieder die Tücke des niedrigen Wasserstandes auf der Werre. Annähernd gleichstarke Boote "graben" sich gegenseitig das Wasser ab, und die Zeiten werden schlechter.
 


19. Mai
So, das letzte Vorbereitungstraining auf der Werre ist vorbei. Auch wenn die Beteiligung mit 11 Köpfen sehr dürftig ausgefallen ist, war es eine gute Vorbereitung für das FlatWaterRac des Herforder Kanu Klubs an gleichger Stelle Ende Mai.


07.April
Der Wettergott hat wieder mitgespielt und wir konnten das 3. Training in diesem Jahr durchziehen.


05. April
Unsere Trainigstermine in Herford für das Flat-Water-Race sind bestätigt:
Donnerstag, 12. Mai, 17:00 - 18:00
Donnerstag, 19. Mai, 17:00 - 18:00


10. Januar
Die "Steuergaleere" steckt noch mitten im Winterschlaf.
Aber die erste Regattaanmeldung für 2011 ist schon raus:
11. Herforder Drachenboot-Cup am 28./29. Mai 2011

Mit dem Training wirds wohl noch etwas dauern. Wasserstand ein bißchen hoch.
DSC_0362_klein.jpg (195280 bytes)


2010


03. - 05. September
Die "Steuergaleere"  gewinnt bei der Kurzstrecke "FunMix" das kleine Finale Gold beim WDC 2010.
Und belegt damit insgesamt Platz 5.
Ein tolles Ergebnis, mit dem vorher keiner gerechnet hat.

Auf der Langstrecke reichte es zu Platz 9. Frür das erste Mal auch nicht schlecht.



26. Juni
Steuergaleere belegt 3 Platz in der Premium-FUN-Klasse beim 10.  Flat-Water-Race 2010 des Herforder Kanu Klubs.


06. Mai
Zum 1. Mal ist ein Training ausgefallen. Aber 6° und Dauerregen waren dann doch etwas zu heftig.


26. April
Unsere Trainigstermine in Herford für das Flat-Water-Race sind bestätigt:
Donnerstag, 10. Juni, 17:00 - 18:00
Donnerstag, 17. Juni, 18:00 - 19:00


08. April
Das Training 2010 hat begonnen.



01. Januar
Der erste Ragattatermin für 2010 steht fest.
Am 26. Juni startet die Steuergaleere beim FLAT-WATER-RACE des Herforder Kanu Klubs.


2009



01.November
So, die Steuergaleere hält jetzt erstmal Winterschlaf.


20. September
Die Steuergaleere ist zurück aus Rostock. Beim 34. Deutschlandturnier der Finanzämter haben wir einen hervorragenden 4. Platz belegt. Sieger wurde der Landesverband MV vor dem FA Saarbrücken und dem LV Brandenburg. Das Bild zeigt uns während des Rennens gegen Stuttgart.
Gegen die Landesverbände haben wir im Halbfinale (MV) bzw. kleinen Finale (Brandenburg) nur jeweils ganz knapp verloren.


 


21. -.23. August
2009 noch eine Verbesserung für die "Steuergaleere" des FA Minden!
Nach einem verpatzten und drei sehr guten Vorläufen haben wir im kleinen Finale der Silberklasse den 7. und insgesamt den 15. Platz belegt.

 


18. August
Als Abschlusstraining für den 11. Weserdrachen-Cup und Vorbereitung auf Rostock konnten wir einmal in Herford auf der Werre beim Herforder Kanu-Klub trainieren. Hat der gesamten Steuergaleere bestens gefallen. 


13. August
Die Trainingssitzungen 3 - 10 sind problemlos abgelaufen. In der Zwischenzeit haben wir uns für das Deutschlandturnier in Rostock mit einem Kollegen aus Lübbecke und zwei Weltmeistern aus dem Team OWL-United) verstärken können.


04. Juni
Beim 2. Training blieb es zwar trocken, aber es war ziemlich unfreundlich.


28. Mai
Erstes Training für dieses Jahr. Petrus hat mitgespielt. Wetter war sonnig. Aber solch einen Wind hatten wir noch nie. Die Strömung der Weser (1,60m) wurde fast vollständig neutralisiert.


26. Mai 
Wir waren pünktlich in Detmold und hatten einen schönen Nachmittag bei der Bauerei Strate. Begrüßung, wie immer mit launigen Worten, durch Mitchefin und Braumeisterin Friederike Strate. Führung dann durch Braumeister Markus Lopsien. Im Hopfenblütenteehaus klang der gelungene Nachmittag bei Haxen und flüssigem Brot aus.


Nach 2 Jahren Wartezeit ist endlich die Einladung zur Brauereibesichtigung der Privatbrauerei Strate in Detmold ins Haus geflattert.
Termin 26.5.2009, ab 14:00 Uhr 


Eigentlich könnten wir mit dem Training beginnen. Die Weser hat 4,26 (14.3.09, 11:00). Da ist das Boot auch viel leichter ins Wasser zu bringen.




So, die Meldung für Rostock ist 'raus.


2008


In der Zeit vom 17.-19. September 2009 wird die Hansestadt Rostock der Ausrichter des 34. Deutschlandturniers der Finanzämter sein.

Neben den traditionellen Sportarten wie Schach, Tennis, Tischtennis oder Volleyball werden im Jahr 2009 erstmals Wettkämpfe im Drachenbootrennen ausgetragen.

Neben dem 11. Weserdrachen-Cup und dem Blauen Band der Weser wird das unser größtes Ziel für 2009.




Unser Mitpaddler Olli Hallmann hat den Weserdrachen-Cup mit 2 Beiträgen in seinem Blog bedacht.

Über die "Steuergaleere": Schuften auf der Steuergaleere  

und mit Anspielung auf die "Lower Saxony Dragons" aus Hannover: Sex-Zoni




2008 eine Verbesserung für die "Steuergaleere" (mit den gelben "Mützchen") des FA Minden!

In der Silberklassse Mixed Kurz haben wir unseren Endlauf um Platz 13 nach hartem Kampf knapp gewonnen. 

0032.jpg (100851 Byte)

Mehr Fotos in der Fotogalerie




Das Programm des 10. Weserdrachen-Cups ist hier online




Am 14.8.2008 haben wir das Abschlußtraining absolviert.
Alle warten jetzt sehnsüchtig auf die Terminplanung für das Rennwochende.




Am 12.6.2008 wurde das 1. Training des Jahres erfolgreich absolviert.




Die Bestätigung zur Teilnahme am 10. Weserdrachen-Cup ist erfolgt.




Auch 2008 geht die Steuergaleere wieder an den Start.




wpe5.jpg (7503 Byte)
Ein gutes Ergebniss für das Team der "Steuergaleere" des FA Minden!

 16ter Platz in der Silberklassse Mixed Kurz

Mindener_Drachenbootcup_August_07_054.jpg (85571 Byte)

Nach dem Abbau des Camps verabschiedet sich die Steuergaleere vom WDC 2007

P1010332.JPG (2079278 Byte)

 




Aus dem Mindener Tageblatt vom 04.8.2007:
Hinweis: Dieser Text ist „Urheberrechtlich geschützt“.

Thema: Besonderheiten des Paddelns im Drachenboot

Der Trommler verlässt das sinkende Boot nicht

Von Anja Peper

Wollen Sie Ihren Freundeskreis erweitern? Wir haben da einen Tipp: Fahren Sie Drachenboot! Das ist diese drollige Wassersportart, bei der 22 Paddler in einem Boot sitzen - inklusive Steuermann und Trommler - und die Weser hinauf und hinunter schippern. Schornsteinfeger tun es, auswärtige Teams aus dem fernen Molwanien tun es -, und sogar eine Nonnen-Crew wurde schon gesichtet.

Aber Achtung: Bevor Sie in so ein Boot klettern, sollten Sie Wahrheit und Mythos über Drachenboote und Drachenbootfahrer unterscheiden können. Denn es kursieren die eigenartigsten Gerüchte - meist in die Welt gesetzt von Verfechtern anderer Wassersportarten (zum Beispiel denen, die rückwärts auf der Weser unterwegs sind. Sie wissen schon wer ... ) Die wichtigste Lektion also: Paddeln tut man grundsätzlich vorwärts! Lassen Sie sich bloß nichts anderes erzählen.

Wichtig auch: Ein Drachenboot in der Identitätskrise kann sich urplötzlich für ein U-Boot halten. Das ist der S(ieg)-Klasse passiert, dem Boot des gleichnamigen Mindener Autohauses. Legendär die Sekunden beim Weserdrachen-Cup 2006, als die Bugwelle ins Boot schwappte und Schub für Schub mehr Wasser ins Boot drang. Quasi in Zeitlupe konnte die Zuschauer vom Ufer aus beobachten, wie das Boot Bank für Bank unterging - der Trommler aber unverdrossen bis zum Schluss weiter trommelte (siehe auch: Titanic). Obwohl das der S(ieg)-Klasse gleich bei ihrem allerersten Rennen passiert ist, paddelt die Crew unverdrossen weiter: Sportsgeist siegt!

Ein Hinweis noch zum Steuermann: Geben Sie dem um Himmels willen keinen Schnaps, bevor er Sie nicht sicher zurück ans Ufer gebracht hat. Auch nicht am Vorabend eines Rennens. Böse Zungen behaupten, einige Drachenboot-Paddler würden in der Unübersichtlichkeit der Drachenpartys gezielt die Steuermänner der gegnerischen Teams abfüllen, um sich so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Das ist natürlich nur ein Gerücht, vermutlich in die Welt gesetzt von Sie-wissen-schon-wem ...

Grundsätzlich müssten Sie sich damit abfinden, dass Drachenboot-Fahrer ein bisschen verrückt sind. Oder sagen wir besser: Irgendwie speziell. Das müssen sie sein. Warum sonst sollten sie sich in ihrer Freizeit von einem überdrehten Steuermann antreiben lassen wie einst die Galeeren-Sklaven? Eben. Einen allerletzten Tipp habe ich noch: Wenn Ihnen ein Ruderboot entgegenkommt, der Trommler plötzlich den Takt erhöht und brüllt: „Alles klar zum Entern?!!" - dann lassen Sie um Himmels willen Ihren Säbel stecken! Auch wenn Sie sich vielleicht dafür halten: Sie sind nicht Käpt'n Jack Sparrow und Ostwestfalen ist nicht die Karibik.

Diese ganze Show können Sie sich bald live und in Farbe angucken: Der 9. Weserdrachen-Cup der KSG Minden (10. bis 12. August) und das Blaue Band der Weser (31. August bis 2. September) freuen sich auf viele Aktive und noch mehr Zuschauer!

 




Wie kann man auf den Seiten des Ausrichters KSG so schön lesen:


"Vom 10.-12. August 2007 heißt es wieder!


Attention!!!...Go!!!

Was in Minden als Trendsportart begann, ist längst zu einer sportlichen "Bewegung" in Minden geworden. Musste man vor einigen Jahren vielen erst noch erklären, was es mit dem Drachenbootsport so auf sich hat, gibt es heute kaum eine Person in Minden und Umgebung, die den Reiz dieser Sportart noch nicht erlebt hat; aktiv oder als begeisterter Zuschauer.

Der 9. Internationale Mindener Weserdrachen-Cup der KSG Minden e.V. wird erneut mit vielen Highlights Tausende von Besuchern nach Minden an die Weserpromenade locken, um sportliche Höchstleistungen, jubelnde Sportlerinnen und Sportler oder attraktive und familienfreundliche Angebote zu erleben. Der Kampf um die begehrte Trophäe des Weserdrachen-Cup am Samstag, 11. August ´07 und Sonntag, 12. August ´07 sowie der Schul-Cup am Freitag, 10. August ´07 zählen sicherlich wieder zu den Höhepunkten im Sportjahr 2007 der Stadt Minden. Somit wird es auch dann wieder heißen:

Hallo, hier ist Minden!
Hallo hier ist der 9. Intern. Mindener Weserdrachen-Cup der KSG!
"

Und wir sind auch wieder dabei!!